Das Internet der Dinge (IoT) und die Bauwerksdatenmodellierung (BIM) sind disruptive Innovationen, die die Wahrnehmung der Bauprozesse grundsätzlich verändern. Sie bieten für den Einbau und die Verknüpfung der Gebäudetechnik ganz neue Chancen. Das Projekt stützt sich auf die Programme, Tools und Protokolle Unity3D, openBIM und MQTT. NeighborHub, das Siegerprojekt am Solar Decathlon 2017 in den USA, wurde im blueFACTORY-Quartier wieder aufgebaut. Seine Software-Architektur wurde komplett modular und IoT-orientiert entwickelt. Mit der laufenden Forschungsarbeit soll nachgewiesen werden, dass eine Konvergenz von IoT und BIM machbar und sinnvoll ist. Damit kann die Konzipierung und Parametrierung der Systeme für das Gebäudetechnik-Management stark vereinfacht und können Mensch-Gebäude-Schnittstellen geschaffen werden.

Galerie