Das Atelier popup ist ein der Lehre und Forschung gewidmeter Raum für Gebäudebau und Experimente. Es ist dem smart living lab angegliedert und dient dazu, Prototypen, Gebäudeelemente (Fassaden, Dächer, Gebäudestruktur) und ganze Gebäude zu entwickeln. Es handelt sich um einen einzigartigen Raum, der sich durch seine aussergewöhnlichen Volumina auszeichnet, welche die Realisierung von Prototypen in Lebensgrösse ermöglichen.

Seine Innen- und Aussenflächen sind mehrere hundert Quadratmeter gross und wurden unter Berücksichtigung von Forschungsergebnissen und fachlichem Know-how komplett ausgerüstet (Holzbau, Gipswerk, Metallbau, Anstrich). Ausserdem schafft das Atelier popup mit öffentlichen und privaten Anlässen einen Raum für Dialog und Experimente zum Thema nachhaltige Architektur.

Galerie

Kontakt

Claude-Alain Jacot

EPFL Fribourg
Head of Technical Unit- EPFL
-prototyping
-project management
-manufacturing process

Charles Riedo

Technical unit HEIA-FR
Technical Employee- HEIA-FR
-prototyping
-manufacturing process
-construction

Laure Thorens

Head of Communication
smart living lab- EPFL
-environmental awareness
-project management
-communications and events

Forschungsprojekte

BUR Build-Unbuild-RepeatSwiss Living ChallengeZero Waste Elastic Gridshell