News

Incubateur_©horsform

Baloise geht Kooperation mit dem Forschungszentrum smart living lab ein

Site_web_sll©horsform

Die neue Webseite sowie der Jahresbericht des smart living lab sind online!

Data_in_Brief_(c)_iStock

Schweizer Strom: Den CO2-Fussabdruck genauer berechnen

Forschung

iimt-crowd-energy-3-web.jpg

EET-CEA Energy-Efficient Technologies — Crowd Energy Applications

iimt-crowd-energy-3-web.jpg

Living Lab as a research method in Human-Computer Interaction

bioclimatic-banner.jpg

Bioclimatic strategies

bioclimatic-banner.jpg

Bioclimatic strategies

Events

SXL Conference : Halle 118 – Architecture of Reuse EPFL BC 01 | 15:00

29Nov.

smart living lunch Fribourg | 11:00-13:00

04Dez.

EESS talk on "The Pig-Pen Effect: Immersed in a Cloud of Particles and Bioaerosols" Fribourg

10Dez.

Forschungsinfrastruktur

NeighborHub 2017 @ DENVER - USA ©Simon Pracchinetti

NeighborHub

Infra_building_tracé_©YvesMarchon_BeauRegardFilms

Gebäude des smart living lab

infra_atelier_popup_HanniBurri

atelier popup

SMART LIVING LAB

Das smart living lab führt mit Forschungsteams und Unternehmen interdisziplinäre Forschungsprojekte unter realen Bedingungen durch. Private, öffentliche und akademische Partner, die innovative Projekte entwickeln möchten, erhalten so einen Zugang zu erstklassigen Forschungsinfrastrukturen im Switzerland Innovation Park (SIP) Network West EPFL.

PARTNERSCHAFTEN

Das smart living lab vereint die Kompetenzen der Eidgenössischen Technischen Hochschule Lausanne (EPFL), der Hochschule für Technik und Architektur Freiburg (HTA-FR) und der Universität Freiburg (UNIFR) in den vier Forschungsgebieten Bautechnologien, Wohlbefinden & Verhalten, Interaktionen & Designprozesse sowie Energiesysteme. Seit Ende 2015 übt es seine Forschungstätigkeit am Innovationsstandort blueFACTORY in Freiburg aus. Hier entsteht 2020 auch ein eigenes Gebäude.