News

ARC-HEST

Akademisches Austauschprogramm Schweiz-Korea

MEP_HOP_maquette_photo_Marilyne_Andersen

Siegerentwurf für das künftige Smart Living Lab Gebäude gewählt

© Stéphane Schmutz / STEMUTZ.COM

Jahresbericht 2018 des Smart Living Lab

Forschung

humanist-juliennembrini.jpg

Space-use behaviour in Smart Living Lab

itec-oeko-bau.jpg

OptiBat_GWP

hobel-c-dusanlicina.jpg

Energy and indoor environmental quality assessment in Swiss dwellings

design-methods-web.jpg

Traditional Interlocking Timber Joinery

Events

Exhibition of MEP projects Smart Living Lab | Halle bleue | blueFACTORY Fribourg

13|26Sep.

smart living lunch #6 Fribourg | 11:00-13:00

01Okt.

Forschungsinfrastruktur

NeighborHub 2017 @ DENVER - USA ©Simon Pracchinetti

NeighborHub

Infra_building_tracé_©YvesMarchon_BeauRegardFilms

Gebäude des Smart Living Lab

infra_atelier_popup_HanniBurri

atelier popup

Smart Living Lab

Das Smart Living Lab führt mit Forschungsteams und Unternehmen interdisziplinäre Forschungsprojekte unter realen Bedingungen durch. Private, öffentliche und akademische Partner, die innovative Projekte entwickeln möchten, erhalten so einen Zugang zu erstklassigen Forschungsinfrastrukturen im Switzerland Innovation Park (SIP) Network West EPFL.

PARTNERSCHAFTEN

Das Smart Living Lab vereint die Kompetenzen der Eidgenössischen Technischen Hochschule Lausanne (EPFL), der Hochschule für Technik und Architektur Freiburg (HTA-FR) und der Universität Freiburg (UNIFR) in den vier Forschungsgebieten Bautechnologien, Wohlbefinden & Verhalten, Interaktionen & Designprozesse sowie Energiesysteme. Seit Ende 2015 übt es seine Forschungstätigkeit am Innovationsstandort blueFACTORY in Freiburg aus. Hier entsteht 2020 auch ein eigenes Gebäude.