Die Stadtplanung steuert die räumliche Entwicklung von Städten, mit dem Ziel, das Wohlbefinden der Menschen zu gewährleisten und gleichzeitig die Umwelt zu schützen. Diese Studie befasst sich mit dem Energiepotenzial und der Regulierung der lokalen Gewässer unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit auf Ebene eines Stadtteils.

Es geht darum, ein generisches Modell zur Analyse des thermischen und mechanischen Potenzials der lokalen Gewässer zu entwickeln. Die wissenschaftlichen Erkenntnisse werden durch die Umsetzung an einem konkreten Standort validiert, um anschliessend daraus den idealen zukünftigen Nutzungsplan (KNP) abzuleiten.