Behandlungseffizienz eines neuen Bahnwasseraufbereitungssystems

Die SBB müssen ihre Gleisabwasserbehandlungssysteme an die geltende Rechtslage anpassen. Es wird nach neuen technischen Lösungen gesucht, wobei die Einschränkungen aufgrund des Gleisbetriebs zu berücksichtigen sind. Im Rahmen des Bahnprojekts „Léman2030“ steht zwischen Lausanne und Renens ein Testgelände zur Verfügung, auf dem die hydraulische Leistung und die Reinigungsleistung eines neuen Gleisabwasserbehandlungssystems gemessen wird.

Des Weiteren geht es darum, die bautechnischen Massnahmen zu bestimmen, die für die Integration solcher Systeme und die Durchführung von punktuellen Leistungsprüfungen notwendig sind.