Der Wohnbauatlas, der von der Architekturabteilung der HTA-FR entwickelt wurde, stellt eine bislang einzigartige Informationsquelle zu typologischen und morphologischen Fragen dar. Die Website wird von Studierenden, aber auch von Forschenden und Praktikern benutzt und muss heute komplett überarbeitet werden. Nach knapp zehnjährigem Bestehen und einer Betreuung durch unterschiedliche Lehrkräfte soll die Website nicht mehr nur den Bedürfnissen von Studentinnen und Studenten genügen, sondern auch neuen Zielgruppen entsprechen. Dazu wurde im Herbst 2018 eine Arbeitsgruppe aus Architekturlehrkräften geschaffen, welche die Möglichkeiten zur Einrichtung einer echten Datenbank als Arbeitsinstrument für Forschende und Praktiker prüft. Eine solche Professionalisierung der Website bedeutet, dass Inhalte gelöscht werden, die ausserhalb des Hochschulbetriebs unerheblich sind, dass die bestehenden Inhalte aufgewertet und neu strukturiert sowie fehlende Aspekte ergänzt werden. Neben der Website soll auch eine Publikation zum zeitgenössischen Wohnbau herausgebracht werden.

Galerie